Themen: Sex, Krass

Zu viel gekokst: Dieser Typ zeigt die krassen Auswirkungen auf seine Nase

Ein wirklich abschreckendes Beispiel.

Quelle: artielange67/Instagram & Artie Lange/Twitter

Gerade in der Promiwelt ist der Umgang mit Kokain scheinbar keine Seltenheit. Doch ein Comedian aus den USA hat es so krass übertrieben, dass er sich dadurch seine Nase komplett zerstört hat.

Drogenmissbrauch ist nicht umsonst illegal, schließlich können neben einer Sucht auch viele schreckliche Nebenwirkungen auftauchen. Das beste Beispiel zeigt nun der US-amerikanische Comedian Artie Lange auf seinem Twitter-Account.

In Promi-Kreisen war es schon lange kein Geheimnis mehr, dass Artie ein Drogenproblem hat. Außerdem war der Comedian auch gegenüber seinen Fans mit dieser Thematik immer sehr offen, wie The Fix berichtet. Auch wenn er immer wieder einen Entzug startete, kam es regelmäßig zu Rückfällen.

Aber vielleicht will sich Artie mit einem seiner neuesten Twitter-Bilder nun auch selbst vor Augen führen, was er mit seinem jahrelangen Kokain-Konsum angerichtet hat. Er zeigt sich nämlich mit einer komplett deformierten Nase, die viele Reaktionen bei Kollegen und Fans hervorrief. Viele wollen ihn dazu animieren, endlich etwas gegen seine Abhängigkeit zu tun und wünschen ihm viel Erfolg dabei.

Foto: artielange67/Instagram & Artie Lange/Twitter

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren