Themen: Sex, Alkohol, Krass

WTF: Betrunkenes Ex-Pornosternchen gibt sich als Adolf Hitler aus

Jetzt steht sie vor Gericht!

Quelle: Screenshot via Facebook/Zaynab Alkhatib

Die ehemalige Pornodarstellerin Zaynab Alkhatib hat anscheinend etwas zu tief ins Glas geschaut: Nachdem sie sich als Adolf Hitler ausgab, schlug sie eine Polizeibeamtin. Nicht ihr erster Ausraster, weshalb Zaynab sich deshalb jetzt vor einem Gericht in Manchester verantworten musste. 

Zusammen mit ihrem Verlobten Andrew Hamer gönnten sie sich ein paar Drinks in einer Bar. Als das Personal die beiden aufforderte, die Bar zu verlassen, flippte Zaynab völlig aus und drohte, sich von einem Balkon zu stürzen. Die Polizei wurde zu der Bar gerufen. 

Versuche die aufgebrachte Engländerin zu beruhigen, scheiterten. Als die Beamten Zaynab nach ihrem Namen fragten, antwortete sie mit „Adolf Hitler“ - das berichtet die Manchester Evening News. Im Laufe des Gesprächs kam es zu einem Handgemenge, bei dem die Betrunke eine Polizeibeamtin schlug. 

Zaynab Alkhatib entschuldigte sich vor Gericht. Angeblich wollte sie nur von ihrem Verlobten weg, deswegen sei sie so ausgerastet. Die 32-Jährige stand bereits zum neunten Mal vor Gericht - jedes Mal wegen Ausraster unter Alkohol, bei denen sie andere verletzte und beleidigte. Nun will Zaynab aber dem Alkohol Lebewohl sagen und ihr Leben in die richtigen Bahnen lenken. Ob ihr das wohl gelingt?

In der Vergangenheit jobbte Zaynab als Pornosternchen. Sie trat in mehren Filmen gemeinsam mit ihrer Zwillingschwester unter den Künstlernamen Kit und Kat auf. Anschließend arbeiteten die beiden als Escortladys. Auch damit soll laut Zaynab jetzt Schluss sein.

Foto: Screenshot via Facebook.com/Zaynab Alkhatib

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren