Themen: Sex, Popstars, DSDS, deutschland sucht den superstar, Skandal

Sex-Skandal: Nach DSDS jetzt bei Popstars und Co.?

So wild soll es bei den Castingshows zugehen.

Wir berichteten bereits über Sarah Jahnel, die nach ihrem Rauswurf bei DSDS behauptete, dass Sex bei der Castingshow noch wichtiger sei als die Musik an sich. Neben ihrer Ex-Kollegin Oskana melden sich nun auch Kandidaten aus anderen Castingshows zu Wort. Dort soll es nicht anders sein.

Popstars:
Auch bei Popstars soll es hinter den Kulissen heftig zur Sache gehen. Das berichteten nun die Gewinner aus Staffel 6 und 10, Alessio Intemperante und Sascha Salvati. Viele Kandidaten sollen nicht nur untereinander, sondern auch mit Fans und Mitgliedern aus dem TV-Team geschlafen haben. Sascha traf so auf seine heutige Freundin.

Germany's Next Topmodel:
Dass die Mädels bei GNTM sexy sind, lässt sich bei nicht abstreiten. Deswegen sollen sie auch oft von Kameramännern angebaggert worden sein. Was sie wollten? Angeblich Sex. Das zumindest sagte nun Diana Ovchinnikova aus Staffel 7.

Der Bachelor:
Hier ging es nicht nur vor der Kamera heiß her, sondern auch dahinter. Teammitglieder aus der Produktion sollen ebenfalls mitgemischt haben. Das sagt zumindest Sarah Gehring.

DSDS:
Nach Sarah meldete sich nun die Schlagersängerin Anna Carina Woitschak zu Wort. Auch sie sagt, dass Sex bei der Castingshow sehr wichtig sei. Gerade in der Karibik sollen alle Hemmungen fallen. In ihrer Staffel sollen die Kandidaten nachts gemeinsam Nacktbaden gegangen sein. Menowin Fröhlich bestätigte diese Gerüchte. Oksana Kolenitchenko, eine weitere Ex-Kandidatin der aktuellen Staffel, äußerte sich nun zu den Vorwürfen von Sarah. Laut Oskana soll vor allem Sarah selbst immer ganz vorne mit dabei gewesen sein. Das komplette Statement seht ihr hier:



Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de

Bildquellenangabe: Ich-und-Du / pixelio.de

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren