Themen: labels, John, kommen, Sneakers, Sevenz, Krokett, Brikett, Verarbeitung

Sevenz auf einen Streich

Außerdem findet ihr auf der Homepage des Labels noch nette Accessoires und natürlich auch ein paar Boards!


Alles zu betrachten online unter www.sevenz.de

Denn Sevenz setzt bei der Verarbeitung der Sneakers nicht nur auf gutes Aussehen, sondern auch auf Qualität: Die Treter sind auch bei sportlichen Belastungen, die das Skaten ja nun mal mit sich bringt, unanfällig für Risse oder andere Spielverderber. Grundlage des Sortiments sind die all time favorites aus Canvas in sieben verschiedenen Farbkombinationen, saisonal kommen neue Modelle hinzu. Alle haben jedoch eines gemeinsam: Sie werden in der Slowakei, nicht in Asien produziert, wodurch garantiert ist, dass keine Kinderhände in die Produktion involviert sind.Sie heißen John D., Krokett oder Brikett, wohnen in Plattenbausiedlungen, sind aber meistens unterwegs statt zu Hause: die Sneaker des Berliner Labels Sevenz. Zeco und Kosi alias Krisztian Czech und Michael Kosidowski beweisen mit der Winterkollektion wieder einmal, dass Sneakers sehr wohl hohe Ansprüche an Verarbeitung und Komfort erfüllen können – auch, wenn sie wie bei Sevenz von einem echten Independent-Skatelabel kommen!

Teile diesen Beitrag:
Das könnte dich auch interessieren