OMG: Bunte Croissants sind der neuste Food-Trend

GIbt es sogar mit Alkohol!

Quelle: bakerdoe.sf/Instagram

Spätestens seit der Erfindung der Cronuts – einer Mischung aus Croissant und Donut – wissen wir, welchen Hype Gebäck auslösen kann. Und was kommt bei fotoverrückten Foodies noch besser an? Richtig, buntes Essen.

Da mittlerweile fast jeder sein Essen fotografiert, ist die Optik von Lebensmitteln so wichtig wie noch nie. Das hat auch eine Bäckerei namens „Baker Doe“ aus San Francisco begriffen und einen neuen Stern am Foodie-Himmel entworfen: Bunte Croissants.

 

Ein Beitrag geteilt von Baker Doe (@bakerdoe.sf) am

Als wären Croissantes nicht sowieso schon ein echter Augen- und Gaumenschmaus, setzt „Baker Doe“ die französischen Hörnchen durch ein gekonntes Farbspiel noch besser in Szene. Neben Croissants in Knallfarben bietet die Bäckerei auch gestreifte Blätterteig-Kreationen und Modelle im Regenbogen-Look an. Die meisten der süßen Sünden sind zudem mit einer cremigen Füllung versehen. Und als echtes Highlight bekommt man hier sogar Croissants, die mit einer Pipette serviert werden, durch die man Alkohol in das Gebäck pumpt.

 

Ein Beitrag geteilt von Baker Doe (@bakerdoe.sf) am

Neben dem wunderschönen Design, versprechen auch die Geschmacksrichtungen einen echten Wow-Effekt. Klassiker wie Schoko und Vanille werden durch Varianten mit Matcha, Zimt-Karamell-Popcorn und sogar Habanero-Chili ergänzt.

 

Ein Beitrag geteilt von Baker Doe (@bakerdoe.sf) am

Laut Noizz wissen die Betreiber von „Baker Doe“ genau, wie man zum Internet-Hype wird: Sie machen sich rar. Denn wer für die Leckereien verantwortlich ist, weiß niemand so wirklich. Außerdem werden die Croissants nur einmal wöchentlich gebacken und ausgeliefert.

 

Ein Beitrag geteilt von Baker Doe (@bakerdoe.sf) am


Foto: bakerdoe.sf/Instagram

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren