Themen: Gunjah, MOONBOOTICA, Showboxx

MOONBOOTICA & GUNJAH

SHOWBOXX, 08.04.2007 (Ostersonntag)
MOONBOOTICA & GUNJAH

Zum Osterfest wird in der Showboxx nicht nur angesichts der Auferstehung des Herrn gerockt, sondern auch deshalb, weil sich die zum „We 1,2 Rock (With You)“ bekennenden Hamburger Moonbootfanatiker Kowe Six und tobitob nur drei Tage nach dem dreizehnten Todestages Kurt Cobains angesagt haben. Das lässt auf einen Streifzug durch die Geschichte aller nur erdenklichen Musik-Genres hoffen, der nur ein Ziel kennt: die Freisetzung größtmöglicher Tanzenergie. Unterfüttert wird diese durch und durch realistische Annahme dank eines Zitats, welches einleuchtend und mit biologisch fundiertem Fatalismus die stilistische Unbekümmertheit des Duos erklärt: "Mit zwei Metern sind wir sowieso zu groß, egal für welche Schublade." Ein Satz von kultivierter Selbstironie, die sich auch am 8. April auf den Dancefloor übertragen wird.
Um sich vor eventuell auftretendem Wankelmut zu schützen, sei die aktuelle Mix-CD „… And Then We Started To Dance“ der schon physisch auf großem Fuß lebenden Hanseaten zur Vorbereitung auf den anstehenden Bewegungsexzess empfohlen. Denn natürlich lässt es sich auch der Showboxx-Resident Gunjah nicht nehmen, am Ostersonntag als Anheizer die Tanzfreunde und Partywilligen schon vorab in Ekstase zu versetzen!

Was: Eiersuchen in der Showboxx
Wer: Moonbootica (Kontor/ Hamburg), Gunjah (Armut24/ Dresden)
Wann: 8. April 2007, 23:00 Uhr
Wo: Showboxx, Leipziger Straße 31, 01097 Dresden

www.showboxx.de www.moonbootica.com


Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren