Themen: van, Marc, Linden, Midway

Marc van Linden presents Midway Labelnight

One of the hottest talents around at the moment“ (Paul van Dyk @ Mixmag)
 
Mehr muss man eigentlich nicht zu schreiben, wenn es um Marc van Linden geht. Nach Mouse T. und Timo Maas der 3 Exportschlager aus niedersächsischen Leinemetropole Hannover.

Noch ist er nicht für einen Grammy nominiert. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden. Das Potential hat der smarte Niedersachse allemal. Ob in Tokyo oder Los Angeles, ob in London oder in Stockholm uvm. Der MvL Sound überzieht den Globus Mittlerweilehat er alle Kontinente bespielt. Und auch bei Paul van Dyk´s Vandit Nights in Wien, London und Berlin war er ein gern gesehener Gast und ist aus der Vandit Familie nicht mehr wegzudenken.

Seit 2004 hat Marc van Linden sein eigenes Label Midway Records! Beheimatet ist Midway Records genau gegenüber von Mousse T.´s Peppermit Pavillon, auf dem Expo Gelände – in der Fin-Box. Kein schlechtes Omen sollte man meinen. Da sind schon einige gute Stücke entstanden.

Im Herbst erscheint sein lang ersehntes Album „My Way“. Ab Januar präsentiert Marc van Linden seine Midway Labelnight einmal im Monat in seiner Residency Factory und wird Hannover mit einem seiner Longplay Sets beglücken.

Mit dabei ist der eine oder andere Freund und Kollege, sowie neue innovative Künstler aus dem Hause Midway.

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren