Thema: Sex

Krass: Das sind die geheimen Pornos auf YouTube

Dieser Inhalt ist nicht jugendfrei!

Im Internet nicht auf einen Porno zu stoßen, ist quasi unmöglich. Hinter jeder Ecke lauern nackte Brüste, flotte Dreier und SM-Spielchen. Selbst auf der eher familienfreundlichen Video-Plattform verstecken Spaßvögel immer wieder „Schmuddelfilmchen“. Dank harmloser Titel fallen diese nicht allzu schnell auf. Jetzt hat das Versteckspiel allerdings ein Ende. Dank einer Lücke im System tauchen auf YouTube immer wieder Pornos auf – und das für jedermann sichtbar.

Palmen wedeln, Holz hobeln, Gurken schälen: Auf YouTube finden die User normalerweise Tutorials zu allen möglichen Hobbys und Aktivitäten. Das ist ziemlich nützlich und bringt Klicks. Unter dem Deckmantel von harmlosen Video-Anleitungen landen jetzt aber auch ziemlich explizite Clips auf der Plattform. Sucht man zum Beispiel nach Wachsenthaarung (die Mädels wissen was gemeint ist), springen dem Zuschauer diverse primäre Geschlechtsmerkmale ins Gesicht.

Das es in den Clips nicht wirklich darum geht, zu erklären, wie denn nun Haarentfernung untenrum funktioniert, ist mehr als klar. Zwar zeigen die Videos keinen expliziten Geschlechtsakt, aber als sexuelle Handlungen lassen sich die Anleitungen schon bezeichnen. Wer's mag. 

Auch die sogenannten Flüsterpornos spielen mit den Grenzen des Erlaubtem. Zur Entspannung gedacht, nutzen manche Vloggerinnen dieses Nische, um leicht bekleidet an viele Klicks zu kommen. Natürlich ohne gleich von YouTube gesperrt zu werden. 

Foto: Screenshot via YouTube/ChuloZ

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren