Themen: Festival, TomorrowWorld

Genial: Die 360-Grad TommorrowWorld-Tour

Ein rundum-Erlebnis für die ganze Welt.

Die Veranstalter des TomorrowWorld Festivals in den USA haben sich alle für Fans und die, die es noch werden wollen, etwas ganz Besonders einfallen lassen: Auf der Festival-Homepage gibt es ab sofort die Möglichkeit das Festival mit einer 360-Grad Tour auf den heimischen Computer zu holen. Und so funktioniert es.

„Entdecke die virtuelle TomorrowWorld 360-Grad Tour und begib dich auf den heiligen Boden“. Mit diesen Worten präsentierte das TomorrowWorld Festival vor wenigen Stunden eine neue Technologie, die es den Fans ermöglicht, das Festivalgelände mittels Panorama-Bilder in 360 Grad zu entdecken.

Ähnlich wie bei Google-Earth können User das Festival erkunden und dabei sogar von Bühne zu Bühne wandern. Als Grundlage der 360-Grad Tour dienen Aufnahmen vom diesjährigen TomorrowWorld Festival inklusive Live-Acts, DJs und natürlich Fans. Es ist also gut möglich, dass sich der eine oder andere auf der virtuellen Tour auf dem DreamVille Gelände, dem Market Place oder vor den einzelnen Bühnen wiederfindet.

ID&T gelingt es erstmals den Fans auch online ein unvergessliches Erlebnis zu schaffen. Hoffentlich springen auch andere Festivalveranstalter auf den 360-Grad Zug auf und erlauben es den Fans noch mehr Festivals in einem rundum-Erlebnis zu entdecken. Und bis schlendert doch einfach ein wenig über das TomorrowWorld Festival. Hier geht's zur Tour:




Foto: Mixtribe via Flickr

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren