Themen: Frauen, bisher, Trend, Polizei, Erfindung, Leggings, Perverse, Angelenheit, Haarige

Gegen Perverse: Beinhaar-Leggings?

Haarige Angelenheit.

Asiaten kommen oft auf die verrücktesten Ideen. Nach Eyeball-Licking (wir berichteten) kursiert nun ein fragwürdiger modischer Trend im Netz, der vor blöder Anmache in der Disco oder Perversen schützen soll: Beinhaare als Leggings, getragen unter Minirock oder Hotpants, sollen unerwünschte Männer abschrecken!

Dieser neue „Trend“ verbreitet sich seit einigen Tagen über den Microbloggingdienst „Weibo“. Eine Nutzerin @Happy张江: "Super sexy, summertime anti-pervert full-leg-of-hair stockings, essential for all young girls going out”. Nur ein Scherz oder ernst gemeinter Schutz vor Übergriffen? Eines ist sicher: Mit dieser Methode hält man nicht nur Perverse von sich fern, sondern auch den Rest der Discogänger.

Andere Möglichkeiten, die Männerwelt von sich fernzuhalten, sind teilweise jedoch genauso ausgefallen: In Indien haben einige Studenten Unterwäsche für Frauen entwickelt, die den Angreifer elektro-schockt und gleichzeitig die Polizei verständigt. Die wohl krasseste Erfindung bisher kommt wohl aus Südafrika von Dr. Sonet Ehlers, der ein sogenanntes „Frauen-Kondom“ entworfen hat, welches, im Falle einer Vergewaltigung, das gute Stück des Mannes mit Widerhaken festhält, bis die Polizei ankommt. Es kann nur von einem Arzt entfernt werden und soll die Flucht des Täters verhindern. Bisher hat diese Erfindung jedoch noch keine Verbreitung gefunden.

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren