Themen: Internet, Shitstorm, Krass

Für ihre Probleme erntete sie einen krassen Shitstorm

Ein klarer Fall von Selbstüberschätzung.

Schöne Frauen müssen sich oft anhören, dass ihre Intelligenz nicht mit ihrem Aussehen mithalten kann. Das ist natürlich nicht nur falsch sondern auch ziemlich nervig für die Betroffenen. Eine 20-jährige Bloggerin überspannte den Bogen nun allerdings: Im Internet behauptet sie, dass Menschen sie verurteilen, weil sie so schön ist. Das sah das Netz jedoch etwas anders und entwickelte prompt einen Shitstorm gegen die Bloggerin.

„Damit zurecht zu kommen, schön zu sein, war nicht leicht“, schreibt Felicia Czochanski in ihrem Beitrag für das amerikanische Frauenmagazin Cosmopolitan. Sie beschreibt in dem öffentlichen Beitrag, wie schwer es für sie als Teenager war, die Blicke und Aufmerksamkeit wegen ihres Aussehens zu ertragen. Andere reduzieren sie nur auf ihre blonden Haare und ihre großen Brüste und ignorieren ihre Erfolge als Studentin und Sportlerin. Um nicht noch mehr Blicke auf sich zu ziehen, trug sie eine Weile nur noch weite Klamotten und verzichtete auf sexy Kleidungsstücke.


Foto via news.com.au


Foto via news.com.au

Unschöne Geschichte, für die Felicia im Netzt allerdings kein Mitleid sondern nur Spott erntete. Für viele kam der Artikel der Nachwuchsjournalistin als zu selbstverliebt und arrogant herüber. Das Problem in diesem Fall sei, dass Felicia nicht zu schön für diese Welt sei sondern sich maßlos selbstüberschätze, war die Meinung der Netzgemeinde. Viele schossen sich auch auf Felicias Aussehen ein, dass nicht ganz mit ihrer Selbstwahrnehmung übereinzustimmen mag.


Foto via viralthread.com

Ja, es macht immer noch der Ton die Musik. Ein Artikel der geradzu schreit „Ich bin zu heiß, um ein normales Leben wie ihr zu führen. Und jetzt eine Runde Mitleid für mich“ kommt nun mal nicht gut an. Felicias Absichten waren vermutlich nicht mal schlecht. Man hat es halt nicht leicht als schöner Mensch.

Foto: Facebook via Viralthread

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren