Themen: House, DJ, van, Awards

DJ Awards 2011: Warum Paris Hilton jubeln durfte

Wer hat das in diesem Jahr den Kryptonite ergattert?

WINNERS & NOMINEES



























HOUSE
Axwell
Bob Sinclar
David Guetta
Dirty South
Erick Morillo
Mark Knight
Sebastian Ingrosso
Steve Angello
TECHNO
Carl Cox
Adam Beyer
Carl Craig
Josh Wink
Marco Carola
Richie Hawtin
Sven Vath
Umek
TRANCE
Armin van Buuren
Ferry Corsten
Gareth Emery
Markus Schulz
Paul Oakenfold
Paul van Dyk
Sander van Doorn
Tiesto
ELECTRO HOUSE
Deadmau5
Afrojack
Benny Benassi
Calvin Harris
Chuckie
Eddie Halliwell
Fatboy Slim
Pete Tong
TECH HOUSE
Luciano
Dubfire
Eric Prydz
James Zabiela
Joris Voorn
Layo & Bushwacka
Loco Dice
Steve Lawler
ECLECTIC HOUSE
2manydjs
Annie Mac
Boys Noize
Damian Lazarus
Guy Gerber
Seth Troxler
Steve Aoki
Trentemoeller
DEEP HOUSE
Jamie Jones
Kerri Chandler

Ben Watt
Charles Webster
Claude van Stroke
Francois Kevorkian
Jimpster
Kaskade
INTERNATIONAL DJ
in association with Pioneer DJ
Armin van Buuren
Carl Cox
David Guetta
Deadmau5
Luciano
SHM
Sven Vath
Tiesto
NEWCOMER
Maya Jane Coles
Avicii
Dani Casarano
Guti
Jozif
Nina Kraviz
Sunnery James & Ryan Marciano
tINI
DOWNTEMPO
Nightmares on Wax
Chris Coco
Giles Peterson
Jon sa Trinxa
Mr Doris
Mr Scruff
Rob da Bank
URBAN
Cut Killer
Benga
Chase & Status
DJ Skream
DJ Fresh
Joy Orbison
Scuba
Sub Focus


SPECIAL AWARDS


IBIZA NIGHT - CARL COX 10YRS OF REVOLUTION AT SPACE
IBIZA DJ -
MAR-T
PRODUCER - DAVID GUETTA
REMIXER - AFROJACK
MEDIA - TILLLATE
TRACK OF THE SEASON (2 WINNERS)    
“HUNGRY FOR THE POWER” AZARI & III (JAMIE JONES REMIX)
“LADY LUCK” JAMIE WOON (LUCIANO REMIX)

OUTSTANDING ACHIEVEMENT - PETE TONG
INTERNATIONAL FESTIVAL - ELECTRIC DAISY CARNIVAL
DANCE NATION OF THE YEAR - U.S.A (DAVID MORALES)
CUTTING EDGE - TRACKTOR 2
LIVE PERFORMANCE - MADNESS AT IBIZA ROCKS


Die DJ Awards auf Ibiza waren auch in 2011 ein voller Erfolg. Erfreuen sie sich doch zunehmender Beliebtheit. Neben der Spitze der internationalen DJ Riege gibt sich nämlich auch gern mal die ein oder andere Prominenz die Ehre.

Nicht dass uns diese Tatsache besonders interessieren würde, dennoch kann man das Thema an dieser Stelle doch kurz anschneiden. Denn nicht nur in der elektronischen Musikszene scheinen die DJ Awards eine begehrte Veranstaltung zu sein. Ober-Partypalme Paris Hilton ließ es sich daher nicht nehmen, der Verleihung im Pacha ebenfalls einen Besuch abzustatten. "Hatte so viel Spaß bei den DJ Awards. Bin so stolz auf meinen Freund und Produzenten DJ Afrojack, dass er den Preis 'Remixer des Jahres' gewonnen hat. Er ist der Beste!", twittert die Hotelerbin. Wer in den anderen Kategorien noch der oder die Beste waren, schaut selbst!

Mehr Infos und Fotos in unserem DJ Awards Special!

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren