Themen: Liebe, Dating, Beziehung, Sex & Liebe

Dating mit 18 versus Dating mit 25

Vom One-Night-Stand zur großen Liebe?

Nicht nur dein Feierverhalten sondern auch dein Dating-Vorgehen ändert sich im „fortgeschrittenen" Alter. Was für dich mit 18 niemals in Frage kam, steht mit 25 auf deiner Mus-Have-Liste ganz oben. Wir verraten dir was das genau ist.

Partys mit 18: Du suchst jemanden, der sein Bier mit dir teilt.

Party mit 25: Du suchst jemanden, der seinen Alltag mit dir teilt.


Partys Teil II mit 18:
Du brauchst jemanden, der dir die Haare beim Kotzen auf der Toilette hält.

Partys Teil II mit 25: Du brauchst jemanden, der dir nach einem furchtbaren Tag auf der Arbeit die Hand hält.

One-Night-Stand mit 18: Du hoffst, dass er/sie nicht bis zum Frühstück bleibt.

One-Night-Stand mit 25: Du hoffst, dass er/sie einzieht und jeden Morgen mit dir frühstückt.


Erstes Date mit 18:
Du hast Angst, dass dein Date dir peinlich ist.

Erstes Date mit 25: Du hast Angst, dass du deinem Date peinlich bist.


Sex mit 18:
Der Gedanke, den Rest deines Lebens mit dieser einen Person zu schlafen, versetzt dich in Panik.

Sex mit 25: Der Gedanke, den Rest deines Lebens, mit dieser einen Person zu schlafen, macht dich unheimlich glücklich. 


Freunde mit 18:
Du willst einen Partner, den deine besten Freunde mögen.

Freunde mit 25: Du willst einen Partner, der dein bester Freund ist. 


Ansprüche mit 18:
Du brauchst jemanden zum Angeben.

Ansprüche mit 25: Du brauchst jemanden zum Anlehnen. 

Wünsche mit 18: Du wünschst dir am Wochenende einen One-Night-Stand aufzureißen.

Wünsche mit 25: Du wünschst dir am Wochenende The One zu treffen. 

Foto:  Cute couple kissing in the park on a sunny day via Shutterstock & dave.see via Flickr



Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren