Themen: DJane, Dschungelcamp, Angelina Heger, Stars & Promis

Bitte nicht: Angelina Heger wird DJane

Kann sie uns diese Peinlichkeit bitte ersparen?

Paul Jahnke, Micaela Schäfer und Giulia Siegel: Sie alle pimpten ihre Karriere mit dem Drehversuch als DJ auf. Für ein paar Stunden abends an den Knöpfchen fummeln, kann doch jeder, oder? Nun will auch Dschungel-Selbstaussteigerin Angelina Heger an die Plattenteller. Kann sie das nicht auch freiwillig lassen?

Ex-„Bachelor“-Kandidatin, Ex-Dschungelcamp-Teilnehmerin und nun DJane: Angelina Hegers Lebenslauf liest sich wie der eines typischen deutschen Z-Promis. Mit ihrem Gejammer polarisierte die 22-Jährige während ihres Kurzaufenthalts im RTL-Dschungelcamp. Und genau aus diesem Grund schickt ihr Management die Blondine nun ab Februar auf große Clubtour. Dabei soll sie die Gäste nicht mit Dschungelprüfungen sondern einem einstündigen DJ-Set unterhalten.


Foto: Presse Angelina Heger

Dass Angelinas Bekanntheit durch Kakerlakenduschen und Bachelor-Geturtel dabei mehr zählt als ihr Gespür für Musik, liegt auf der Hand. Bisher war sie eher nicht für ihr musikalisches Talent bekannt. Das hat aber auch schon Kollegen wie It-Girl Paris Hilton oder Oliver Pocher nicht daran gehindert, sich nebenberuflich hinter das DJ-Pult zu stellen. Eines ist aber gewiss: Trotz jeder Menge Spott werden bei der neuen DJane in den nächsten Monaten ordentlich die Kassen klingeln. Und bei uns die Ohren.

Foto: Screenshot via Facebook/Angelina Heger

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren