Themen: Mike, LITT, Mix

1Live Rocker: Mike Litt

Zwanzig Jahre im Bereich Techno und House bringen mannigfaltige Erfahrungswerte mit sich, weswegen es Mike bei diesem Mix sehr wichtig war, authentisch und ehrlich zu arbeiten. Die Mix-CD kommt ohne jegliche Software oder Nachbearbeitung aus. Mike Litt hat eine interessante und heterogene Reise zusammengestellt, die großartige Dance-Tracks mit exquisitem Hörgenuss verbindet: Metro Area sind bekannt für Detroits kalten Futurismus, Chicagos abstrakte Methoden, die Wärme New Yorks und New Jerseys Deep House. Westpark Unit repräsentieren als Kollegen von Mike die 1 Live-Familie. Forteba ist der jungen Senkrechtstarter bei Plastic City und sorgt für eines von vielen Highlights auf der CD. Trentemøller räumt nach wie vor alles ab, was es zu gewinnen gibt und bleibt weiter einer der Top-Produzenten im Bereich Techhouse. Dominik Eulberg ist ein absolutes Original und winkt uns aus dem Cocoon-Universum zu. Alex Flatner ist Meister der Untertreibung und ganz nebenbei Labelchef bei Circle. James Flavour, Fishhead, Sean Miller und mehr ergeben einen farbenfrohen und wohl durchdachten Mix, der niemals seinen roten Faden verliert: erstklassiges Entertainment!

Tracklisting:
1. Liberto – Plus Something
2. Metro Area – Pina (SWAG’s ‘Más Jugo’ Dub)
3. Westpark Unit – Loversclub
4. Forteba – U Got Deeper
5. Pier Bucci - Hay Consuelo (Samim Remix)
6. Joel Zimmerman aka Deadmau5 - 1981
7. Dominik Eulberg - Bionik
8. The Timewriter - Room Of A Million Rainbows (Mikael Delta’s Electronized Mix)
9. Pacjam - Urban Minds (Dreyer & Layton Remix)
10. Trentemøller - African People
11. Alex Flatner feat. Deafny Moon - The Voice (Spirit Catcher's Re-Interpretation)
12. James Flavour – Eternity
13. Fishhead - Inescapable (Sean Miller Big Room Dub)

Der in Washington D.C. geborene Entertainer ist bekannt durch seine Tätigkeit als Moderator beim WDR Radio und ist außerdem fester Bestandteil der 1 Live Rocker. Kein Wunder also, dass auch er in diesem Jahr wieder bei der 1 Live Rocker und Freunde-Party auf dem Dortmunder Thier Gelände nach der Loveparade an den Decks stehen wird.
>>Erfahrt hier mehr zum Event!

Mike Litt bereist als DJ die ganze Welt, beehrt Veranstaltungen wie die Mayday oder die Miami Winter Music Conference, das Privilege auf Ibiza oder das Tribehouse in Neuss, wo er als Resident regelmäßig anzutreffen ist. Er veröffentlicht eigene Tracks, Remixe und Mix-CDs auf Ministry of Sound und Kontor. Im letzten Jahr beehrte er uns mit einem nicht ganz alltäglichen Mix: Exile On Mainstreet, eine Anlehnung an das legendäre Rolling Stones-Album. Mike Litt, einer der dienstältesten DJs der House-Szene.

Teile diesen Beitrag:
Das könnte dich auch interessieren