Themen: Dittrich, as, guitar, vocals, Schmidt, Lightning, Markus, Olli, Jon, UWE, Jane, Olsen, Flemming, Comerford, Texas, Banjo, Frenzel

Texas Lightning

Denkt man an Olli Dittrich in Zusammenhang mit Musik, bleibt man zunächst (dank der "Doofen") erstmal im Comedy-Bereich hängen. Heute nun überraschen uns "Dittsche" und sein "Imbisskollege" Jon Flemming Olsen mit einer ernstzunehmenden Country-Band. Gemeinsam mit der stimmengewaltigen Australierin Jane Comerford, dem Bassisten Uwe Frenzel, sowie Markus Schmidt an der Gitarre, kommen bei Texas Lightning nicht nur echte Country-Perlen zu neuen Ehren, sondern auch Pop- und Rock-Klassiker wie "Dancing Queen" oder "Highway To Hell" werden durch Banjo und stimmige visuelle Darbietung Prärie-tauglich gemacht. Ohne Gauklereien, sondern mit jeder Menge Spielfreude, großartigem Gesang und fein polierten Arrangements.

Das Quintett bietet alles was man braucht, um old fashioned und top modern zugleich zu sein – gepflegte Kleidung, hohe Spielkunst und Freundschaft. Das Lineup liest sich wie folgt:

• Olli Dittrich as “Ringofire” (drums & vocals)
• Jon Flemming Olsen as “The Flame” (vocals & guitar)
• Markus Schmidt as “Fastfinger” (electric guitar & banjo)
• Uwe Frenzel as “Friendly” (doublebass & vocals)
and last but not least
• Miss Jane Comerford as “Herself” (vocals & ukulele)


Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren